Das Zentrum

Das Reformpädagogische Zentrum für den primären Bildungsbereich ist ein unabhängiges Beratungs- und Schulungszentrum, welches sich mit Bildungsfragen zwischen 0 und 10 Jahren befasst. Der Initiator und Gründer dieses Zentrums ist Herbert Vanicek, welcher seit über 16 Jahren das Schloss für Kinder in Baden leitet. Die Leitung obliegt Frau Mag. Paula Klausner, welche sowohl für alle organisatorischen Belange im Büro als auch für die Beratung zuständig ist. Das Reformpädagogische Zentrum ist aus der Idee heraus entstanden eine Anlaufstelle zu gründen, welche sich dem entscheidensten, nämlich dem ersten, Lebensabschnitt eines jeden Menschen von Beginn an widmet.

Im Reformpädagogischen Zentrum, so wie es auch im Logo dargestellt wird, geht es thematisch um die drei Elemente „Pädagogen & pädagogische Einrichtungen“, „Familien“ und „Kinder“. Die Vernetzung, der Austausch und die Offenheit gegenüber unterschiedlicher pädagogischer Richtungen stehen im Vordergrund.

Das Konzept

in Kürze verfügbar!